Unsere Geschichte

Die Familie Garen ist schon seit mehreren Generationen im schönen Gut Halte verwurzelt. Großvater Eberhard prägte in den 50er Jahren als Fähr­mann gemeinsam mit seiner Frau Lina, die den kleinen Gast­hof zur Fähre mit viel Liebe leitete, das Leben am Deich in Halte.

1963 übernahm Sohn Kurt das Gut und baute mit seiner Frau Johanne das Restaurant Reiher­horst auf. Ein Ort, in dem die Gäste seit je her Einkehren und sich wohlfühlen. Das Wohl des Gastes war schon immer unser Bestreben.

2002 übernahmen die Kinder Wiebke und Enno gemeinsam das Restaurant Reiherhorst und das Gut Halte. Mut zu Veränderung­en war die Devise. Bei allen Veränderungen stand jedoch die Qualität der Speisen und Ge­tränke sowie das Wohlergehen der Gäste immer Vordergrund.

2021 dürfen wir im Gut Halte unser eigenes Standesamt er­öffnen. Das Confideum. Eine neue Ära in der langen Geschichte des Gutes ist geschrieben.

Unser Team

Bei uns im Reiherhorst ist jeder Mit­arbeiter sehr wichtig, denn auf den individuellen Fähig­keiten der Mit­arbeiter*innen baut der Erfolg des Reiherhorst. Und diese Tatsache wis­sen wir zu schätzen. Nur als Team kön­nen wir neue Ziele erreichen und Träume in die Realität umsetzen. Wir sind klein genug, dass jeder eine wich­tige Rolle im Unter­nehmen ein­nehmen kann und groß genug, so dass sich jeder Mitarbeiter weiter­entwickeln kann. Wir sind mit Lei­den­schaft dabei und wir sind davon über­zeugt, dass man nur zusammen etwas bewirken kann. Wir sind stolz auf unser Team!
Wenn du dich auch unserem Team anschließen möchtest, dann bewirb Dich jetzt, denn wir sind immer auf der Suche nach neuen motivierten Talenten.